Verrückte Welt (Roll)

<— Weiterer Lesestoff / More stuff to read

In dieser Kategorie beschäftige ich mit Fragen und Gedanken, die sich aus unser schillernden neuen Welt ergeben. Ob Globalisierung, Digitalisierung, Konsum, Diversity, Migration oder der alltägliche Wahnsinn in der Vuca-Welt. In 2020 war dann auch noch ein Virus dazugekommen.

In this category I deal with questions and thoughts that arise from our new world. Whether globalization, digitization, consumption, diversity, migration or everyday madness in the Vuca world. In year 2020 also a virus joined the game.

Hier gibt es die letzten 100 Beiträge, mehr gibts >hier über den Index.
Here you can find the last 100 posts, more you can get >here via the index.

307) Limit

Bei der Diskussion um Tempo-Limits auf der Autobahn, habe ich das Gefühl ich beobachte ein paar kleine Kinder, die sich in der Sandkiste um Schippe und Eimer kloppen. „Meine! Nein, … Weiterlesen 307) Limit

302) Fabrik der Welt

Spätestens seit Anfang Corona, sollte der Begriff „Lieferkette“ in den deutschen Wohnzimmern angekommen sein. Das Wort ist erst einmal gar nicht problematisch, denn bestellt und geliefert wird schon seit Jahrhunderten. … Weiterlesen 302) Fabrik der Welt

297) Kampf ums Öl

Dass anscheinend irgendwelche Leute schon wieder Spaghetti unterm Kopfkissen bunkern, ist mir schon letzte Woche im Supermarkt aufgefallen. Die wären mir ohne Strom & Gas allerdings etwas zu „al dente“, … Weiterlesen 297) Kampf ums Öl

295) Sahara kommt

Der morgendliche Blick gen Osten, wirkte heute viel „röter“ als sonst. Soll ich das etwas geopolitisch verstehen. Ist es nun soweit? Vielleicht ist es an der Zeit, mal in alten … Weiterlesen 295) Sahara kommt

294) Wahrheiten

Folgt man den aktuellen Entwicklungen in Ukraine und Russland, dann kommt man zwangsläufig bei den Themen Pressefreiheit, Kontrolle des Internets und Verbot von unabhängigen Medien raus. Ich glaube, die meisten Menschen … Weiterlesen 294) Wahrheiten

287) Sirenen

Spätestens als letzten Donnerstag/Freitag die ersten Bilder und Töne aus ukrainischen Städten übermittelt wurden, kämpfte sich in mir eine längst vergessene Erinnerung zurück in die Realität. Sirenen.  Während betagte Mitmenschen … Weiterlesen 287) Sirenen

285) Stop War

Grüsse von der Straße des 17. Juni in Berlin ! Circa 20.000 Teilnehmer hat der Veranstalter angekündigt. Ziel klar überfüllt. Proppenvoll hier. Offiziell 100.000 Menschen, ich würde etwas mehr schätzen, … Weiterlesen 285) Stop War

284) Vom Rüsten

Schreibt einen Brief an Reagan Ganze Klasse, sie schreiben alle Geht um Pershing, um Cruise Missile Frieden schaffen, ohne Waffen! Muss zum Winken, alle winken Im Oktober marschiert die NVA … Weiterlesen 284) Vom Rüsten

283) Bomben

Die Nachrichten aus der Ukraine sind sehr beunruhigend. Wenn ich die Videos aus Kiew sehe und die Sirenen höre, läuft es mir kalt den Rücken runter. Passend zum Thema wurde … Weiterlesen 283) Bomben

279) Alles super

Nicht nur aus Peking werden Rekorde gemeldet, auch aus Berlin erfahre ich von neuen Superlativen. Haltet euch fest. Beim Blättern durch die Berliner Morgenpost vom Wochenende: „ARD-Mediathek: Nutzerzahlen auf mehr … Weiterlesen 279) Alles super

275) Solar

Fährt man von Berlin in Richtung Norden stößt man sehr schnell auf Windräder, die links und rechts von der Autobahn stehen. Über Ästhetik, Abstände, Lärm und Vogelschutz wird viel diskutiert. … Weiterlesen 275) Solar

267) Ich bin Schnitt

Das Durchschnittsalter in Deutschland liegt bei 44,5 Jahren, ein deutscher Mann ist im Durchschnitt 1,80 m groß und die Durchschnittsgröße für Herrenschuhe liegt bei 44. Ich habe es geahnt, ich … Weiterlesen 267) Ich bin Schnitt

262) New Concert

Das letzte Mal war ich auf einem Live-Concert im September. Im September des Jahres 2019. Kurz darauf bestieg die C-Band variantenreich die Bühne und machte solche Events lange Zeit unmöglich. … Weiterlesen 262) New Concert

260) Framing

Es wird viel diskutiert über den Einfluss von „den Medien“ und den häufig aus dem Zusammenhang gerissenen, stark verkürzten Wiedergaben von Statements öffentlicher Personen. Da werden dann zusätzlich noch Umfragen … Weiterlesen 260) Framing

259) Show Business

Neulich bin ich mal über der Kultur-Beilage der Wochenendzeitung hängengeblieben. Kurz vor Weihnachten werden da natürlich auch die Konzert-Events in 2022 beworben. Auffällig war, dass die Künstler dort alle bereits … Weiterlesen 259) Show Business

257) Radio me!

Heute möchte ich den Beitrag >My Radio von Anke weiterspinnen. Sie schrieb über ihr Auto-Radio, welches sie neulich mit dem Vornamen ansprach. In einer Welt, in der die Menschen immer … Weiterlesen 257) Radio me!

253) Check!

Der erwachsene Mensch macht circa. 15 Atemzüge pro Minute und sein Herzschlag sollte ungefähr bei 60-90 Schlägen liegen. Und was er sonst noch so regelmäßig macht? Er checkt irgendetwas. Permanent. … Weiterlesen 253) Check!

250) Gadgets

Heute keine Lust, mich mit dem Virus zu befassen, auch nicht mit der großen Politik. Stattdessen will ich mich heute mal den Gadgets widmen. Gadgets sind all die tollen Spielerein, … Weiterlesen 250) Gadgets

247) Wintermärchen

Der Wochenendausgabe der Zeitung liegt ein Sonderteil mit dem Titel „Wintermärchen“ bei. Ausgesuchte Hotels und Regionen in den Alpen werben um solvente Gäste. Die besten Passagen für euch zusammengestellt und … Weiterlesen 247) Wintermärchen

242) PIEEEEEP

Nach dem ich mich im Februar mal an das Thema >Gendern gewagt hatte und auch ein >Gastbeitrag folgte, wurden beide Beiträge fleißig diskutiert. Danke dafür. Das zeigt mir aber auch, … Weiterlesen 242) PIEEEEEP

239) Verschwörung?

Das Jahr 2021 wird vermutlich als Jahr der Verschwörungstheorien eingehen, oder? Ich meine, die Zahl 21 an sich, die ist ja schon bedeutungsschwanger, oder? Ist 21 nicht die Hälfte von … Weiterlesen 239) Verschwörung?

236) Scam

Am Samstag kurz vor 09:00 Uhr klingelte das Festnetztelefon. Eine Dame von Microsoft Manchester stellte sich in asiatischem Englisch vor. Oh, wenn die mich am Samstag kurz nach dem Frühstück … Weiterlesen 236) Scam

234) Schon gewählt?

Die Frage höre ich recht oft dieser Tage und zwar nicht von einem Kellner oder der *In, sondern von Kollegen, Freunden und Verwandten. Vor ein paar Wochen lautete die Standardbegrüßung … Weiterlesen 234) Schon gewählt?

232) Lieferdienste

Vor ein paar Wochen, kam etwas Leben in ein leerstehendes Ladengeschäft hier um die Ecke. Aber die Vorfreude währte nur kurz und kühlte schnell wieder ab. Es lief ungefähr so: … Weiterlesen 232) Lieferdienste

227) Wahl-O-Mat 2.0

Der Wahl-O-Mat ist wieder verfügbar, ich habe das Programm gleich absolviert und es gab … keine wirklichen Überraschungen. Na bloß gut so. Nach dem ich also meine Gesinnung mit den … Weiterlesen 227) Wahl-O-Mat 2.0

226) Tram Camouflage

Neulich kam ich von einem gemütlichem Kneipenabend und wartete am Alex auf eine Tram. Gedankenversunken starte ich vor mich hin und liess unsere bunte Stammtischdiskussion zu den Themen der Zeit … Weiterlesen 226) Tram Camouflage

222) Innehalten

Neulich wurde mir ein Messgerät angelegt, welches in festen Zeitabständen das tun sollte wozu es gebaut wurde. Messen. Das Gerät mag aber nicht messen, wenn man unruhig ist oder zappelt. … Weiterlesen 222) Innehalten