Verrückte Welt (Roll)

<— Weiterer Lesestoff / More stuff to read

In dieser Kategorie beschäftige ich mit Fragen und Gedanken, die sich aus unser schillernden neuen Welt ergeben. Ob Globalisierung, Digitalisierung, Konsum, Diversity, Migration oder der alltägliche Wahnsinn in der Vuca-Welt. In 2020 war dann auch noch ein Virus dazugekommen.

In this category I deal with questions and thoughts that arise from our new world. Whether globalization, digitization, consumption, diversity, migration or everyday madness in the Vuca world. In year 2020 also a virus joined the game.

Hier gibt es die letzten 100 Beiträge, mehr gibts >hier über den Index.
Here you can find the last 100 posts, more you can get >here via the index also in English.

366) Einheitsbrei

Einmal im Jahr, am 3. Oktober, da sind wir uns bundeseinheitlich alle mal einig.  Am Tag der Einheit.  Da lassen wir die Gemeinheiten für einen Moment mal sein und erfreuen … Weiterlesen 366) Einheitsbrei

359) Die neue Auto-App

Das Urlaubs-Auto war voll gestopft mit Elektronik, ständig bimmelte, gongte und leuchtete etwas und verlangte meine Aufmerksamkeit. Vorbei die Zeit von „Aufschließen, Einsteigen, Anmachen, Losfahren.“ Was die heute alles so … Weiterlesen 359) Die neue Auto-App

356) Glückszahl

Natürlich war mir klar, dass der „Tankrabatt“ befristet ist.Selbstverständlich sah ich, dass die Preise in den letzten Tagen schon wieder anstiegen.Unzweifelhaft war es meine Schlamperei, dass ich letzte Woche bei … Weiterlesen 356) Glückszahl

348) Zeh im Ohr

Der Reiner hatte mir neulich einen schönen >Beitrag der New York Times zugespielt. Der begann so: „Flying home from Paris recently, I suddenly had the creepy sensation of something hovering … Weiterlesen 348) Zeh im Ohr

346) Lieferketten

Hier auf dem Gelände der Urlaubshütte gibts interessante Ameisenstraßen zu sehen. Irgendwie fällt mir da das Projekt „Neue Seidenstraße“ ein und die aktuell viel diskutierten Probleme in den internationalen Lieferketten. … Weiterlesen 346) Lieferketten

343) Feigenblatt

Hinterm Haus da steht `ne FeigeUnd wenn sich der Tag dann neigeEntdeckt man im GezweigeWie die Sonne niedersteige Frei nach T. Oh, heute Morgen nur Trash in die Tasten geklopft … Weiterlesen 343) Feigenblatt

339) Feuer

Wie bekommt man einen gut gelaunten Sommerstrand für einen Moment zum Schweigen? Na? Ganz einfach. Man fliegt mit einem Löschflugzeug drüber. Dann entsteht eine kurze Schweigeminute, bevor der Klangteppich wieder … Weiterlesen 339) Feuer

333) RAM-dösig

Habe ich mich neulich noch über >fahrende Batterien aufgeregt, kann ich heute gleich weiter machen. Denn dieses schwarze Ungetüm sehe ich öfter bei uns im Kiez herumstehen. Es ist ist ein … Weiterlesen 333) RAM-dösig

325) 102 Jahre

Laut Datenkrake sind ca. 20.000 Menschen in Deutschland über 100 Jahre alt, Tendenz steigend. Meine Großmutter gehört mit zu diesem betagtem Kreis, ihr geht es soweit gut, sie liest in … Weiterlesen 325) 102 Jahre

321) Last song

Ich hatte ein paar Textfragmente notiert, die sind mir in den Sinn gekommen, als ich vor ein paar Wochen auf der großen Video-Plattform unterwegs war. Da gab Phil Collins das … Weiterlesen 321) Last song

307) Limit

Bei der Diskussion um Tempo-Limits auf der Autobahn, habe ich das Gefühl ich beobachte ein paar kleine Kinder, die sich in der Sandkiste um Schippe und Eimer kloppen. „Meine! Nein, … Weiterlesen 307) Limit

302) Fabrik der Welt

Spätestens seit Anfang Corona, sollte der Begriff „Lieferkette“ in den deutschen Wohnzimmern angekommen sein. Das Wort ist erst einmal gar nicht problematisch, denn bestellt und geliefert wird schon seit Jahrhunderten. … Weiterlesen 302) Fabrik der Welt

297) Kampf ums Öl

Dass anscheinend irgendwelche Leute schon wieder Spaghetti unterm Kopfkissen bunkern, ist mir schon letzte Woche im Supermarkt aufgefallen. Die wären mir ohne Strom & Gas allerdings etwas zu „al dente“, … Weiterlesen 297) Kampf ums Öl

295) Sahara kommt

Der morgendliche Blick gen Osten, wirkte heute viel „röter“ als sonst. Soll ich das etwas geopolitisch verstehen. Ist es nun soweit? Vielleicht ist es an der Zeit, mal in alten … Weiterlesen 295) Sahara kommt

294) Wahrheiten

Folgt man den aktuellen Entwicklungen in Ukraine und Russland, dann kommt man zwangsläufig bei den Themen Pressefreiheit, Kontrolle des Internets und Verbot von unabhängigen Medien raus. Ich glaube, die meisten Menschen … Weiterlesen 294) Wahrheiten

287) Sirenen

Spätestens als letzten Donnerstag/Freitag die ersten Bilder und Töne aus ukrainischen Städten übermittelt wurden, kämpfte sich in mir eine längst vergessene Erinnerung zurück in die Realität. Während betagte Mitmenschen beim … Weiterlesen 287) Sirenen

285) Stop War

Grüsse von der Straße des 17. Juni in Berlin ! Circa 20.000 Teilnehmer hat der Veranstalter angekündigt. Ziel klar überfüllt. Proppenvoll hier. Offiziell 100.000 Menschen, ich würde etwas mehr schätzen, … Weiterlesen 285) Stop War

284) Vom Rüsten

Schreibt einen Brief an Reagan Ganze Klasse, sie schreiben alle Geht um Pershing, um Cruise Missile Frieden schaffen, ohne Waffen! Muss zum Winken, alle winken Im Oktober marschiert die NVA … Weiterlesen 284) Vom Rüsten

283) Bomben

Die Nachrichten aus der Ukraine sind sehr beunruhigend. Wenn ich die Videos aus Kiew sehe und die Sirenen höre, läuft es mir kalt den Rücken runter. Passend zum Thema wurde … Weiterlesen 283) Bomben

279) Alles super

Nicht nur aus Peking werden Rekorde gemeldet, auch aus Berlin erfahre ich von neuen Superlativen. Haltet euch fest. Beim Blättern durch die Berliner Morgenpost vom Wochenende: „ARD-Mediathek: Nutzerzahlen auf mehr … Weiterlesen 279) Alles super

275) Solar

Fährt man von Berlin in Richtung Norden stößt man sehr schnell auf Windräder, die links und rechts von der Autobahn stehen. Über Ästhetik, Abstände, Lärm und Vogelschutz wird viel diskutiert. … Weiterlesen 275) Solar