25) New Work – Teil 8

Fortsetzung …

Eine „Almost Manless Company“. Mit diesem Begriff verschwand der CEO aus der Holo-Con und somit auch aus Noahs Micro-Flat. Dass solche Formulierungen den Börsenanalysten die Freudentränen in die Augen treibt, konnte sich Noah denken.

Ein neues Unternehmen, nahezu ohne Liegenschaften, ohne Mitarbeiter, dafür aber mit den vollen Umsätzen, ist der Traum eines jeden Shareholders. Eigentlich erwartete Noah, dass der Gong ertönt und die Stimme aus der Zimmerdecke zum täglichen Arbeitsbeginn ruft. Aber im selbem Moment wurde ihm klar, dass das ja nun Geschichte war. Da er ja nun kein Arbeitnehmer mehr war, gab es folglich auch keinen Arbeitgeber mehr, der ihn anwies, dieses oder jenes zu tun. Die Unternehmenshierarchie, die Job-Description und alle geregelten Verantwortlichkeiten haben sich in Luft aufgelöst. Stattdessen würde er sich künftig um einzelne Aufgaben aus dem Backlog „bewerben“ müssen, die ihm dann im Erfolgsfall „assigned“ würden. Er würde keine Human-Ressource mehr sein, sondern nur noch ein namenloser „Assignee“ mit einer Contractor-ID.

Gong: „Noah, zur Umsetzung der soeben verkündeten Unternehmensstrategie sind alle ehemaligen Human-Ressourcen aufgefordert, jegliche in deren Besitz befindlichen Arbeitsmittel und Geräte zurückzuschicken. Wer weiterhin noch am Wachstum des Unternehmens teilhaben will, arbeitet mit eigenen Geräten. Nähere Ausführungen und Systemvoraussetzungen, können im Absatz UYOD der neuen AGB eingesehen werden, die hiermit in Kraft tritt und die künftige Zusammenarbeit regelt.

Wie von Zauberhand erwachte sein Arbeits-Computer aus dem Stand By, die Option „Cloud Backup“ begann zu arbeiten und schaufelte alle seine Daten in die Cloud seines ehemaligen Arbeitgebers. Danach startete das Programm „Auf Werkszustand zurücksetzen“ und der Rechner fuhr herunter. Dieser Rechner war eigentlich noch nie vollständig aus bemerkte Noah. Nun herrschte Stille. All das, was Noah jemals für das Unternehmen erschaffen, gedacht, kommuniziert hatte, war … weg. Alle sein bisherigen Projekte und Referenzen unerreichbar. Wenn er sich jemals wieder für Aufgaben bewerben sollte, wäre er ein Nobody. 

Fortsetzung folgt

<— Zum Anfang der Serie

<— Zum Teil 7

—> Zum Teil 9

Ein Kommentar zu „25) New Work – Teil 8

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s